BBSW-Trier
startseite1.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

Teambuilding durch Kanufahren und Spielen

Am 30. August 2018 ging die frisch gebildete Klasse HBFORG18A mit den

Weiterlesen ...

Schulsport: BBSW Trier ist Fußballstadtmeister 2018/19

Die Fußballmannschaft Jungen WK I ist nach einer langen Durststrecke wieder

Weiterlesen ...

Benefizlauf der BBS Wirtschaft Trier knackt 500.000 Euro-Spendenmarke

Bereits zum fünften Mal fand an der Berufsbildenden Schule Wirtschaft Trier

Weiterlesen ...

Inhalte des Lernmoduls

1. Mit Verwaltungsakten umgehen

  • Form, Inhalt und Voraussetzungen zum Wirksamwerden von Verwaltungsakten kennen und dabei Fristen und Termine berücksichtigen
  • Mit Ermittlungs- und Erhebungsverfahren vertraut sein
  • Rechtsbehelfe einlegen
  • Folgen von Rechtsverstößen im öffentlichen Recht abwägen auch Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

2. Rechtsrahmen zwischen Gewerbetreibenden und Staat beachten

  • Bei betrieblichen Entscheidungen die Normen und Verfahrenswege des Gewerberechts, des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberschutzes, des Kartellrechts, des Insolvenzrechts, des Kaufvertragsrechts und des Datenschutzes beachten
  • Die Stufen der nationalen Gerichtsbarkeit kennen
  • Zusammenhänge zwischen supranationalem, europäischem und nationalem Recht verdeutlichen
  • GewO
  • UWG und Nebengesetze
  • GWB
  • BGB
  • HGB

Stundenplan

Ausbildereignungsprüfung

Raumänderung !!!

Die Ausbildereignungsprüfungen am Dienstag, 23. Oktober 2018, finden in Raum C 5 statt!

Neuheiten auf einen Blick:

Teambuilding durch Kanufahren und Spielen

Am 30. August 2018 ging die frisch gebildete Klasse HBFORG18A mit den

Weiterlesen ...

Schulsport: BBSW Trier ist Fußballstadtmeister 2018/19

Die Fußballmannschaft Jungen WK I ist nach einer langen Durststrecke wieder

Weiterlesen ...

Benefizlauf der BBS Wirtschaft Trier knackt 500.000 Euro-Spendenmarke

Bereits zum fünften Mal fand an der Berufsbildenden Schule Wirtschaft Trier

Weiterlesen ...

Inhalte des Lernmoduls

1. Mit Verwaltungsakten umgehen

  • Form, Inhalt und Voraussetzungen zum Wirksamwerden von Verwaltungsakten kennen und dabei Fristen und Termine berücksichtigen
  • Mit Ermittlungs- und Erhebungsverfahren vertraut sein
  • Rechtsbehelfe einlegen
  • Folgen von Rechtsverstößen im öffentlichen Recht abwägen auch Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

2. Rechtsrahmen zwischen Gewerbetreibenden und Staat beachten

  • Bei betrieblichen Entscheidungen die Normen und Verfahrenswege des Gewerberechts, des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberschutzes, des Kartellrechts, des Insolvenzrechts, des Kaufvertragsrechts und des Datenschutzes beachten
  • Die Stufen der nationalen Gerichtsbarkeit kennen
  • Zusammenhänge zwischen supranationalem, europäischem und nationalem Recht verdeutlichen
  • GewO
  • UWG und Nebengesetze
  • GWB
  • BGB
  • HGB

Stundenplan

Ausbildereignungsprüfung

Raumänderung !!!

Die Ausbildereignungsprüfungen am Dienstag, 23. Oktober 2018, finden in Raum C 5 statt!


ihk grau junior grau  lcci grau lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grau