BBSW-Trier
startseite1.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

Zukunftswerkstatt zu Europa in der BBS für Wirtschaft Trier

Am Freitag, den 01.02.2019 nahmen vier Klassen der Berufsbildenden Schule für

Weiterlesen ...

Besuch auf dem Engelshof in Hetzerath

Die HBFORG17A erkundete im Rahmen eines Marketingprojektes mit Frau Frey

Weiterlesen ...

Die DDR ist Geschichte geworden

Ausstellung „Voll der Osten“ vom 22. Januar bis 20. Februar 2019 in der BBS Wirtschaft Trier (Aulafoyer).

Weiterlesen ...

LCCI: Fleiß wird belohnt!

Am 17. November 2018 haben 39 Schülerinnen und Schüler unserer Schule

Weiterlesen ...

Inhalte des Lernmoduls

1. Mit Verwaltungsakten umgehen

  • Form, Inhalt und Voraussetzungen zum Wirksamwerden von Verwaltungsakten kennen und dabei Fristen und Termine berücksichtigen
  • Mit Ermittlungs- und Erhebungsverfahren vertraut sein
  • Rechtsbehelfe einlegen
  • Folgen von Rechtsverstößen im öffentlichen Recht abwägen auch Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

2. Rechtsrahmen zwischen Gewerbetreibenden und Staat beachten

  • Bei betrieblichen Entscheidungen die Normen und Verfahrenswege des Gewerberechts, des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberschutzes, des Kartellrechts, des Insolvenzrechts, des Kaufvertragsrechts und des Datenschutzes beachten
  • Die Stufen der nationalen Gerichtsbarkeit kennen
  • Zusammenhänge zwischen supranationalem, europäischem und nationalem Recht verdeutlichen
  • GewO
  • UWG und Nebengesetze
  • GWB
  • BGB
  • HGB

Stundenplan

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag-Mittwoch: 7.30 bis 12.15 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 07:30-11:30 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 7.30 bis 13.15 Uhr

Anmeldefristen

Ihre Anmeldeunterlagen für die Wahlschulen für das nächste Schuljahr müssen spätestens bis zum 01. März 2019 bei uns eingegangen sein.

Anmeldungen nach dem 1. März kommen auf die Warteliste.

Hier finden Sie die Aufnahmeanträge und weitere Informationen.

Neuheiten auf einen Blick:

Zukunftswerkstatt zu Europa in der BBS für Wirtschaft Trier

Am Freitag, den 01.02.2019 nahmen vier Klassen der Berufsbildenden Schule für

Weiterlesen ...

Besuch auf dem Engelshof in Hetzerath

Die HBFORG17A erkundete im Rahmen eines Marketingprojektes mit Frau Frey

Weiterlesen ...

Die DDR ist Geschichte geworden

Ausstellung „Voll der Osten“ vom 22. Januar bis 20. Februar 2019 in der BBS Wirtschaft Trier (Aulafoyer).

Weiterlesen ...

LCCI: Fleiß wird belohnt!

Am 17. November 2018 haben 39 Schülerinnen und Schüler unserer Schule

Weiterlesen ...

Inhalte des Lernmoduls

1. Mit Verwaltungsakten umgehen

  • Form, Inhalt und Voraussetzungen zum Wirksamwerden von Verwaltungsakten kennen und dabei Fristen und Termine berücksichtigen
  • Mit Ermittlungs- und Erhebungsverfahren vertraut sein
  • Rechtsbehelfe einlegen
  • Folgen von Rechtsverstößen im öffentlichen Recht abwägen auch Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

2. Rechtsrahmen zwischen Gewerbetreibenden und Staat beachten

  • Bei betrieblichen Entscheidungen die Normen und Verfahrenswege des Gewerberechts, des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberschutzes, des Kartellrechts, des Insolvenzrechts, des Kaufvertragsrechts und des Datenschutzes beachten
  • Die Stufen der nationalen Gerichtsbarkeit kennen
  • Zusammenhänge zwischen supranationalem, europäischem und nationalem Recht verdeutlichen
  • GewO
  • UWG und Nebengesetze
  • GWB
  • BGB
  • HGB

Stundenplan

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag-Mittwoch: 7.30 bis 12.15 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 07:30-11:30 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 7.30 bis 13.15 Uhr

Anmeldefristen

Ihre Anmeldeunterlagen für die Wahlschulen für das nächste Schuljahr müssen spätestens bis zum 01. März 2019 bei uns eingegangen sein.

Anmeldungen nach dem 1. März kommen auf die Warteliste.

Hier finden Sie die Aufnahmeanträge und weitere Informationen.


ihk grau junior grau  lcci grau lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grau