BBSW-Trier
header_fenster.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

LCCI: Fleiß wird belohnt!

Am 17. November 2018 haben 39 Schülerinnen und Schüler unserer Schule

Weiterlesen ...

Wahlhelfer gesucht

Für die Europawahl im Mai 2019 sucht die Stadtverwaltung Trier Wahlhelfer.
Mehr Informationen ...

Anne-Frank-Ausstellung Hetzerath

Am 19.11.2018 besuchte die Klasse KEH17C gemeinsam mit ihrer

Weiterlesen ...

Jedes Jahr wird an der BBS Wirtschaft der Wettbewerb Bundesjugendschreiben in der Disziplin Tastschreiben durchgeführt. Das Bundesjugendschreiben ist ein von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien jährlich organisierter Wettbewerb in den Disziplinen Kurzschrift, Tastschreiben, Staffelschreiben und Autorenkorrektur. Es treten jährlich ca. 20 000 Teilnehmer gegeneinander an. Durch die Teilnahme an den Bundesjugendschreiben werden die Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sprache sowie im rationellen Arbeiten am PC gefördert. Somit trägt der Wettbewerb einerseits zum Erhalt von Kulturgütern, andererseits zur Erlernung und Festigung moderner Arbeitstechniken bei. Außerdem spornt die Teilnahme am Bundesjugendschreiben Jugendliche in Schulen dazu an, ihre Leistungen weiter zu steigern.  Bei der Disziplin Tastschreiben wird ein Text, bei dem es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Genauigkeit ankommt, 10 Minuten lang von einer Vorlage abgeschrieben.

Die besten Ergebnisse in ihrer jeweiligen Altersstufe an der BBS Wirtschaft erreichten: Naomi Palzer mit 3 742 Anschlägen (Kauffrau für Büromanagement, 1. Ausbildungsjahr), Eva-Maria Trierweiler mit 3 407 Anschlägen, Anne Müller mit 2 956 Anschlägen (beide Kauffrau für Büromanagement, 2. Ausbildungsjahr), Jessica Stremel mit 2 131 Anschlägen (Unterstufe der Höheren Berufsfachschule) und Jonathan Haag mit 2 388 Anschlägen (Berufsfachschule 1).

Die Teilnehmerin Naomi Palzer ist außerdem Landessiegerin Rheinland-Pfalz, Schulen, in ihrer Altersgruppe.

Alle geehrten Schülerinnen und Schüler erhielten vom Förderverein der BBS Wirtschaft einen Trier-Gutschein.

bundesjugendschreiben 2018 Das Bild zeigt drei der Teilnehmer(innen) des Wettbewerbs mit ihren Leistungsurkunden, die Schulleiterin Frau Gabriele Groß sowie die Fachlehrerinnen Frau Gabriele Beckinger und Frau Barbara Bach.

 

Stundenplan

Anmeldefristen

Ihre Anmeldeunterlagen für die Wahlschulen für das nächste Schuljahr müssen spätestens bis zum 01. März 2019 bei uns eingegangen sein.

Anmeldungen nach dem 1. März kommen auf die Warteliste.

Hier finden Sie die Aufnahmeanträge und weitere Informationen.

aktuelle Termine

Informationsveranstaltungen

über Wirtschaftsgymnasium und Höhere Berufsfachschule am Dienstag, 29.1.2019

Weiterlesen ...

Neuheiten auf einen Blick:

LCCI: Fleiß wird belohnt!

Am 17. November 2018 haben 39 Schülerinnen und Schüler unserer Schule

Weiterlesen ...

Wahlhelfer gesucht

Für die Europawahl im Mai 2019 sucht die Stadtverwaltung Trier Wahlhelfer.
Mehr Informationen ...

Anne-Frank-Ausstellung Hetzerath

Am 19.11.2018 besuchte die Klasse KEH17C gemeinsam mit ihrer

Weiterlesen ...

Jedes Jahr wird an der BBS Wirtschaft der Wettbewerb Bundesjugendschreiben in der Disziplin Tastschreiben durchgeführt. Das Bundesjugendschreiben ist ein von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien jährlich organisierter Wettbewerb in den Disziplinen Kurzschrift, Tastschreiben, Staffelschreiben und Autorenkorrektur. Es treten jährlich ca. 20 000 Teilnehmer gegeneinander an. Durch die Teilnahme an den Bundesjugendschreiben werden die Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sprache sowie im rationellen Arbeiten am PC gefördert. Somit trägt der Wettbewerb einerseits zum Erhalt von Kulturgütern, andererseits zur Erlernung und Festigung moderner Arbeitstechniken bei. Außerdem spornt die Teilnahme am Bundesjugendschreiben Jugendliche in Schulen dazu an, ihre Leistungen weiter zu steigern.  Bei der Disziplin Tastschreiben wird ein Text, bei dem es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Genauigkeit ankommt, 10 Minuten lang von einer Vorlage abgeschrieben.

Die besten Ergebnisse in ihrer jeweiligen Altersstufe an der BBS Wirtschaft erreichten: Naomi Palzer mit 3 742 Anschlägen (Kauffrau für Büromanagement, 1. Ausbildungsjahr), Eva-Maria Trierweiler mit 3 407 Anschlägen, Anne Müller mit 2 956 Anschlägen (beide Kauffrau für Büromanagement, 2. Ausbildungsjahr), Jessica Stremel mit 2 131 Anschlägen (Unterstufe der Höheren Berufsfachschule) und Jonathan Haag mit 2 388 Anschlägen (Berufsfachschule 1).

Die Teilnehmerin Naomi Palzer ist außerdem Landessiegerin Rheinland-Pfalz, Schulen, in ihrer Altersgruppe.

Alle geehrten Schülerinnen und Schüler erhielten vom Förderverein der BBS Wirtschaft einen Trier-Gutschein.

bundesjugendschreiben 2018 Das Bild zeigt drei der Teilnehmer(innen) des Wettbewerbs mit ihren Leistungsurkunden, die Schulleiterin Frau Gabriele Groß sowie die Fachlehrerinnen Frau Gabriele Beckinger und Frau Barbara Bach.

 

Stundenplan

Anmeldefristen

Ihre Anmeldeunterlagen für die Wahlschulen für das nächste Schuljahr müssen spätestens bis zum 01. März 2019 bei uns eingegangen sein.

Anmeldungen nach dem 1. März kommen auf die Warteliste.

Hier finden Sie die Aufnahmeanträge und weitere Informationen.

aktuelle Termine

Informationsveranstaltungen

über Wirtschaftsgymnasium und Höhere Berufsfachschule am Dienstag, 29.1.2019

Weiterlesen ...


ihk grau junior grau  lcci grau lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grau