BBSW-Trier
header_fenster.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

Umstellung vergünstigtes Schülerparken

Zum Anschreiben der Stadt ...

Betriebsbesichtigung der FKL 21a bei Brohl Wellpappe

Ein traditionsreiches und familiengeführtes Unternehmen in der 7. Generation durfte

Weiterlesen ...

Unser Landtagsbesuch am 15. Juli 2022

Gegen 8.00 Uhr begann die Tour der Klassen BGY21 an der Toni-Chorus-Sporthalle

Weiterlesen ...

Für die BGY21A ging es hoch hinaus …

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Weiterlesen ...

Schüler berichten von ihrem Erasmus+ Projekt

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Berufsfachschule berichten auf der 

Weiterlesen ...

Jedes Jahr wird an der BBS Wirtschaft der Wettbewerb Bundesjugendschreiben in der Disziplin Tastschreiben durchgeführt. Das Bundesjugendschreiben ist ein von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien jährlich organisierter Wettbewerb in den Disziplinen Kurzschrift, Tastschreiben, Staffelschreiben und Autorenkorrektur. Es treten jährlich ca. 20 000 Teilnehmer gegeneinander an. Durch die Teilnahme an den Bundesjugendschreiben werden die Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sprache sowie im rationellen Arbeiten am PC gefördert. Somit trägt der Wettbewerb einerseits zum Erhalt von Kulturgütern, andererseits zur Erlernung und Festigung moderner Arbeitstechniken bei. Außerdem spornt die Teilnahme am Bundesjugendschreiben Jugendliche in Schulen dazu an, ihre Leistungen weiter zu steigern.  Bei der Disziplin Tastschreiben wird ein Text 10 Minuten lang von einer Vorlage abgeschrieben, bei dem es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Genauigkeit ankommt.

Die besten Ergebnisse in ihrer jeweiligen Altersstufe an der BBS Wirtschaft erreichten: Alina Otto mit 3278 Anschlägen, Berufsschule Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, 3. Ausbildungsjahr, Vanessa Glaubach mit 1869 Anschlägen und Marvin Knopp mit 1637 Anschlägen (beide Berufsfachschule 1).

Sie erhielten vom Förderverein der BBS Wirtschaft als Anerkennung einen Trier-Gutschein.

bjs2022

Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs mit ihren Leistungsurkunden, die Schulleiterin Frau Gabriele Groß sowie die Fachlehrerinnen Frau Barbara Bach und Frau Katrin Kraft.

 

Öffnungszeiten Sekretariat

25.07.22 – 05.08.22 10:00 bis 12:00 Uhr
08.08.22 – 19.08.22 geschlossen
22.08.22 – 02.09.22 10:00 bis 12:00 Uhr

Schulanmeldungen Berufsschule

Bitte melden Sie Ihre neuen Auszubildenden bis zum 19. August 2022 an. Später eingehende Anmeldungen können erst ab dem 12. September 2022 eingeschult werden.

Stundenplan

Covid-19

Empfehlung Umgang mit Erkältungssymptomen

weiterlesen ...

Elternbrief

weiterlesen ...

18. Corona-Hygieneplan

weiterlesen ...

Plakat Infektionsschutz

zum Plakat ...

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/

Neuheiten auf einen Blick:

Umstellung vergünstigtes Schülerparken

Zum Anschreiben der Stadt ...

Betriebsbesichtigung der FKL 21a bei Brohl Wellpappe

Ein traditionsreiches und familiengeführtes Unternehmen in der 7. Generation durfte

Weiterlesen ...

Unser Landtagsbesuch am 15. Juli 2022

Gegen 8.00 Uhr begann die Tour der Klassen BGY21 an der Toni-Chorus-Sporthalle

Weiterlesen ...

Für die BGY21A ging es hoch hinaus …

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Weiterlesen ...

Schüler berichten von ihrem Erasmus+ Projekt

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Berufsfachschule berichten auf der 

Weiterlesen ...

Jedes Jahr wird an der BBS Wirtschaft der Wettbewerb Bundesjugendschreiben in der Disziplin Tastschreiben durchgeführt. Das Bundesjugendschreiben ist ein von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien jährlich organisierter Wettbewerb in den Disziplinen Kurzschrift, Tastschreiben, Staffelschreiben und Autorenkorrektur. Es treten jährlich ca. 20 000 Teilnehmer gegeneinander an. Durch die Teilnahme an den Bundesjugendschreiben werden die Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sprache sowie im rationellen Arbeiten am PC gefördert. Somit trägt der Wettbewerb einerseits zum Erhalt von Kulturgütern, andererseits zur Erlernung und Festigung moderner Arbeitstechniken bei. Außerdem spornt die Teilnahme am Bundesjugendschreiben Jugendliche in Schulen dazu an, ihre Leistungen weiter zu steigern.  Bei der Disziplin Tastschreiben wird ein Text 10 Minuten lang von einer Vorlage abgeschrieben, bei dem es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Genauigkeit ankommt.

Die besten Ergebnisse in ihrer jeweiligen Altersstufe an der BBS Wirtschaft erreichten: Alina Otto mit 3278 Anschlägen, Berufsschule Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, 3. Ausbildungsjahr, Vanessa Glaubach mit 1869 Anschlägen und Marvin Knopp mit 1637 Anschlägen (beide Berufsfachschule 1).

Sie erhielten vom Förderverein der BBS Wirtschaft als Anerkennung einen Trier-Gutschein.

bjs2022

Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs mit ihren Leistungsurkunden, die Schulleiterin Frau Gabriele Groß sowie die Fachlehrerinnen Frau Barbara Bach und Frau Katrin Kraft.

 

Öffnungszeiten Sekretariat

25.07.22 – 05.08.22 10:00 bis 12:00 Uhr
08.08.22 – 19.08.22 geschlossen
22.08.22 – 02.09.22 10:00 bis 12:00 Uhr

Schulanmeldungen Berufsschule

Bitte melden Sie Ihre neuen Auszubildenden bis zum 19. August 2022 an. Später eingehende Anmeldungen können erst ab dem 12. September 2022 eingeschult werden.

Stundenplan

Covid-19

Empfehlung Umgang mit Erkältungssymptomen

weiterlesen ...

Elternbrief

weiterlesen ...

18. Corona-Hygieneplan

weiterlesen ...

Plakat Infektionsschutz

zum Plakat ...

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/


ihk grau junior grau   lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grauok54 klein grau