BBSW-Trier
startseite1.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

Umstellung vergünstigtes Schülerparken

Zum Anschreiben der Stadt ...

Betriebsbesichtigung der FKL 21a bei Brohl Wellpappe

Ein traditionsreiches und familiengeführtes Unternehmen in der 7. Generation durfte

Weiterlesen ...

Unser Landtagsbesuch am 15. Juli 2022

Gegen 8.00 Uhr begann die Tour der Klassen BGY21 an der Toni-Chorus-Sporthalle

Weiterlesen ...

Für die BGY21A ging es hoch hinaus …

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Weiterlesen ...

Schüler berichten von ihrem Erasmus+ Projekt

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Berufsfachschule berichten auf der 

Weiterlesen ...

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Klassenlehrerin Frau Füting und unserem Klassenlehrer Herrn Fresen, in den Hochseilgarten in Trier. Bevor es jedoch in die Höhe ging, mussten wir zuerst auf dem Boden beweisen, dass wir uns als Team aufeinander verlassen können – schließlich wollten wir alle wieder heil auf dem Boden ankommen.

Schon am Anfang stellten uns unsere Betreuer des Palais, die den Tag hervorragend organisiert haben, mit einer vermeintlich leichten Aufgabe vor eine große Hürde: Wir sollten uns, ohne miteinander sprechen zu dürfen, nach der alphabetischen Reihenfolge unserer Vornamen sortiert aufstellen. Die Schwierigkeit lag darin, dabei ein rotes Seil immer berühren zu müssen. Was auf den ersten Blick banal wirkte, war anfangs für uns eine echte Herausforderung: „Was kommt wieder nach dem Buchstaben „N“? und „Wie soll ich meiner Mitschülerin oder meinem Mitschüler zu verstehen geben, dass er sich endlich bewegen muss“ waren Fragen, die uns im ersten Moment Kopfzerbrechen bereiteten. Letztendlich entwickelten wir jedoch ein ausgeklügeltes System und jeder fand seinen richtigen Platz.

hochhinaus

Auch bei der zweiten Übung war Teamwork gefragt. Wir mussten alle gemeinsam über ein dünnes Drahtseil - eine wackelige Angelegenheit, für welche die Hilfe unserer Mitschülerinnen und Mitschüler notwendig war, denn nur mit gegenseitiger Hilfestellung war dies zu bewältigen. Nach anfänglich eher weniger optimalen Versuchen („Ups, jetzt habe ich doch vergessen, dir das Seil zuzuwerfen“), funktionierte es als Team nach einigen Anläufen erstaunlich gut.

hochhinaus2

Jetzt hatten wir bewiesen, dass wir uns gegenseitig unterstützen konnten, um unsere Ziele zu erreichen und sollten dies nun im Härtetest in den Bäumen beweisen. In bis zu 8 Metern Höhe war es eine besondere Herausforderung, von Baum zu Baum zu jonglieren. Hier war die Sicherung durch Klassenkameraden also elementar wichtig. Dass die Sicherung gut funktioniert hat, wurde daran deutlich, dass wir alle ohne Verletzungen wieder auf dem Boden angekommen sind. Insgesamt hatten wir einen schönen Tag, der uns als Klasse noch weiter zusammengeschweißt hat.

 

Öffnungszeiten Sekretariat

25.07.22 – 05.08.22 10:00 bis 12:00 Uhr
08.08.22 – 19.08.22 geschlossen
22.08.22 – 02.09.22 10:00 bis 12:00 Uhr

Schulanmeldungen Berufsschule

Bitte melden Sie Ihre neuen Auszubildenden bis zum 19. August 2022 an. Später eingehende Anmeldungen können erst ab dem 12. September 2022 eingeschult werden.

Stundenplan

Covid-19

Empfehlung Umgang mit Erkältungssymptomen

weiterlesen ...

Elternbrief

weiterlesen ...

18. Corona-Hygieneplan

weiterlesen ...

Plakat Infektionsschutz

zum Plakat ...

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/

Neuheiten auf einen Blick:

Umstellung vergünstigtes Schülerparken

Zum Anschreiben der Stadt ...

Betriebsbesichtigung der FKL 21a bei Brohl Wellpappe

Ein traditionsreiches und familiengeführtes Unternehmen in der 7. Generation durfte

Weiterlesen ...

Unser Landtagsbesuch am 15. Juli 2022

Gegen 8.00 Uhr begann die Tour der Klassen BGY21 an der Toni-Chorus-Sporthalle

Weiterlesen ...

Für die BGY21A ging es hoch hinaus …

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Weiterlesen ...

Schüler berichten von ihrem Erasmus+ Projekt

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Berufsfachschule berichten auf der 

Weiterlesen ...

Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, ging es für uns, gemeinsam mit unserer

Klassenlehrerin Frau Füting und unserem Klassenlehrer Herrn Fresen, in den Hochseilgarten in Trier. Bevor es jedoch in die Höhe ging, mussten wir zuerst auf dem Boden beweisen, dass wir uns als Team aufeinander verlassen können – schließlich wollten wir alle wieder heil auf dem Boden ankommen.

Schon am Anfang stellten uns unsere Betreuer des Palais, die den Tag hervorragend organisiert haben, mit einer vermeintlich leichten Aufgabe vor eine große Hürde: Wir sollten uns, ohne miteinander sprechen zu dürfen, nach der alphabetischen Reihenfolge unserer Vornamen sortiert aufstellen. Die Schwierigkeit lag darin, dabei ein rotes Seil immer berühren zu müssen. Was auf den ersten Blick banal wirkte, war anfangs für uns eine echte Herausforderung: „Was kommt wieder nach dem Buchstaben „N“? und „Wie soll ich meiner Mitschülerin oder meinem Mitschüler zu verstehen geben, dass er sich endlich bewegen muss“ waren Fragen, die uns im ersten Moment Kopfzerbrechen bereiteten. Letztendlich entwickelten wir jedoch ein ausgeklügeltes System und jeder fand seinen richtigen Platz.

hochhinaus

Auch bei der zweiten Übung war Teamwork gefragt. Wir mussten alle gemeinsam über ein dünnes Drahtseil - eine wackelige Angelegenheit, für welche die Hilfe unserer Mitschülerinnen und Mitschüler notwendig war, denn nur mit gegenseitiger Hilfestellung war dies zu bewältigen. Nach anfänglich eher weniger optimalen Versuchen („Ups, jetzt habe ich doch vergessen, dir das Seil zuzuwerfen“), funktionierte es als Team nach einigen Anläufen erstaunlich gut.

hochhinaus2

Jetzt hatten wir bewiesen, dass wir uns gegenseitig unterstützen konnten, um unsere Ziele zu erreichen und sollten dies nun im Härtetest in den Bäumen beweisen. In bis zu 8 Metern Höhe war es eine besondere Herausforderung, von Baum zu Baum zu jonglieren. Hier war die Sicherung durch Klassenkameraden also elementar wichtig. Dass die Sicherung gut funktioniert hat, wurde daran deutlich, dass wir alle ohne Verletzungen wieder auf dem Boden angekommen sind. Insgesamt hatten wir einen schönen Tag, der uns als Klasse noch weiter zusammengeschweißt hat.

 

Öffnungszeiten Sekretariat

25.07.22 – 05.08.22 10:00 bis 12:00 Uhr
08.08.22 – 19.08.22 geschlossen
22.08.22 – 02.09.22 10:00 bis 12:00 Uhr

Schulanmeldungen Berufsschule

Bitte melden Sie Ihre neuen Auszubildenden bis zum 19. August 2022 an. Später eingehende Anmeldungen können erst ab dem 12. September 2022 eingeschult werden.

Stundenplan

Covid-19

Empfehlung Umgang mit Erkältungssymptomen

weiterlesen ...

Elternbrief

weiterlesen ...

18. Corona-Hygieneplan

weiterlesen ...

Plakat Infektionsschutz

zum Plakat ...

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/


ihk grau junior grau   lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grauok54 klein grau