BBSW-Trier
bbsw-header-870x200-2.jpg

lcci 2016Im Zeitalter der Globalisierung nehmen international anerkannte Qualifikationsnachweise insbesondere für Englisch einen immer größeren Stellenwert ein.

Die Londoner Zertifikate sind weltweit, sowohl von Universitäten als auch renommierten Wirtschaftsunternehmen, anerkannt und gerade bei letzteren durch die stark berufsbezogenen Prüfungsinhalte sehr geschätzt.

Zum beruflichen Ein- und Aufstieg bieten sie einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil, häufig stellen sie sogar ein entscheidendes Einstellungskriterium dar.
Die Attraktivität von LCCI-Zertifikaten lässt sich mit wenigen Zahlen eindrucksvoll belegen: Die IHK London führt jährlich mehr als 500 000 Prüfungen in weit über 100 Ländern mit ca. 5 000 Prüfungszentren durch.

Seit Mai 2001 ist die BBS Wirtschaft Trier anerkanntes Prüfungszentrum der IHK London.

 

Das Angebot

Unterricht in Wirtschaftsenglisch zur gezielten Vorbereitung auf die Prüfung.

 

Unterrichtszeiten
Donnerstag 18.00-19.30 Uhr nach Vereinbarung,
i.d.R. Freitag 13.15-14.45 Uhr
Wirtschaftsenglisch für Berufsschüler     Wirtschaftsenglisch für Vollzeitschüler  



Die Prüfungen

Die Prüfungen werden zentral in London erstellt und korrigiert. Sie bestehen aus einer 2,5-stündigen schriftlichen Aufsichtsarbeit und werden jeweils im November eines Jahres an der BBS Wirtschaft Trier abgelegt.
Externe können nach Absprache an den Prüfungen teilnehmen.

 

Prüfungsinhalte

"English for Business": drei Aufgaben aus den Kapiteln memos, lists, notices, letters, leaflets, articles, reports.

 

Die Kosten

Die Kosten betragen ca. 120 Euro (je Prüfung) für Prüfungsgebühren und von LCCI empfohlenes Vorbereitungsmaterial.

 

Der Weg zum Zertifikat
Dezember


Informationsveranstaltungen für Interessenten durch die betreuenden Lehrer
Termine im LCCI-Schaukasten, Gebäude C, Parterre
Dez. bis Nov. folgenden Jahres Vorbereitender Unterricht

November Prüfungen
Februar


Bekantgabe der Prüfungsergebnisse, Aushändigung der Zertifikate
Erfolgsquote in 2008 = 94%

 

lcci 2016Im Zeitalter der Globalisierung nehmen international anerkannte Qualifikationsnachweise insbesondere für Englisch einen immer größeren Stellenwert ein.

Die Londoner Zertifikate sind weltweit, sowohl von Universitäten als auch renommierten Wirtschaftsunternehmen, anerkannt und gerade bei letzteren durch die stark berufsbezogenen Prüfungsinhalte sehr geschätzt.

Zum beruflichen Ein- und Aufstieg bieten sie einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil, häufig stellen sie sogar ein entscheidendes Einstellungskriterium dar.
Die Attraktivität von LCCI-Zertifikaten lässt sich mit wenigen Zahlen eindrucksvoll belegen: Die IHK London führt jährlich mehr als 500 000 Prüfungen in weit über 100 Ländern mit ca. 5 000 Prüfungszentren durch.

Seit Mai 2001 ist die BBS Wirtschaft Trier anerkanntes Prüfungszentrum der IHK London.

 

Das Angebot

Unterricht in Wirtschaftsenglisch zur gezielten Vorbereitung auf die Prüfung.

 

Unterrichtszeiten
Donnerstag 18.00-19.30 Uhr nach Vereinbarung,
i.d.R. Freitag 13.15-14.45 Uhr
Wirtschaftsenglisch für Berufsschüler     Wirtschaftsenglisch für Vollzeitschüler  



Die Prüfungen

Die Prüfungen werden zentral in London erstellt und korrigiert. Sie bestehen aus einer 2,5-stündigen schriftlichen Aufsichtsarbeit und werden jeweils im November eines Jahres an der BBS Wirtschaft Trier abgelegt.
Externe können nach Absprache an den Prüfungen teilnehmen.

 

Prüfungsinhalte

"English for Business": drei Aufgaben aus den Kapiteln memos, lists, notices, letters, leaflets, articles, reports.

 

Die Kosten

Die Kosten betragen ca. 120 Euro (je Prüfung) für Prüfungsgebühren und von LCCI empfohlenes Vorbereitungsmaterial.

 

Der Weg zum Zertifikat
Dezember


Informationsveranstaltungen für Interessenten durch die betreuenden Lehrer
Termine im LCCI-Schaukasten, Gebäude C, Parterre
Dez. bis Nov. folgenden Jahres Vorbereitender Unterricht

November Prüfungen
Februar


Bekantgabe der Prüfungsergebnisse, Aushändigung der Zertifikate
Erfolgsquote in 2008 = 94%